Diese Reenactmentveranstaltung des 5.-7. Jahrhunderts findet 2017 zum ersten Mal statt. Das Kernthema des Events ist das Schicksalsjahr 531, welches den Untergangs des Thüringischen Königreichs durch die Eroberungszüge der Franken markiert. Die Funkenburg ist eine teilweise rekonstruierte Wehrsiedlung mit Wällen, Türmen und Palisaden sowie diversen Wohn- und Werkstätten.

Das Heerlager, Belagerung und Kampfszenen zeigen jeweils kleine Schaufenster dieser Schlacht. Die Teilnehmer versuchen, die zu jener Zeit vorhandenen unterschiedlichen Sozialstrukturen anhand von differenzierter Kleidung und Sachkultur aufzuzeigen.  Das Vorgeführte orientiert sich möglichst genau an archäologischen und bildlichen Funden und Vorlagen.

 

Das Event auf der Funkenburg vereient unsere zwei Kernthemen sehr gut: Konsequentes Reenactment und kompetitives Fechten. Darüber hinaus ist es auch die erste merowingerzeitliche Veranstaltung dieser Art in Deutschland.  

Supported by:

Franz J. Czink

Geschäftsstellenleiter Landshut

ERGO Lebensversicherung AG

Am Alten Viehmarkt 5, 4. OG

84028 Landshut

Mobil     (0170)  80 13 710

e-mail: Franz.Czink@ergo.de

Danksagung an alle Fotografen, welche uns ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben.

Insbesondere an Frau C., Kasia, Julius Bogar, Ansgar, FotoFloh und Loki.

© 2013 by Kampfverbund Zanari

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now